Über uns

Innovationen - Made by Bloom

Als Bloom Filtertechnologie GmbH beschäftigen wir uns mit innovativen und regenerativen Filtersystemen, die sich am Vorbild der Natur orientieren. Unseren Kunden bieten wir Lösungen, die zum Ziel haben, die Ressourcenproduktivität zu verbessern und Wertschöpfungspotentiale zu finden. Daher betrachten wir bei unseren Kunden immer das ganze Verfahren - statt einfach nur "Technik" zu verkaufen.

Um wertschöpfende Prozesse generieren zu können, suchen wir beim Kunden nach

  • ungelösten Aufgaben,
  • suboptimalen Prozessen,
  • verschwendeten Ressourcen,
  • nicht genutzter Wertschöpfung. 

Auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse entwickeln wir für unsere Kunden maßgeschneiderte Verfahren und bei Bedarf auch innovative Produkte, die nachhaltig entlasten – und zwar möglichst ohne Verbrauchsmaterial und ohne Filterhilfsmittel. Und im Abwasser enthaltene Wertstoffe, wollen wir natürlich auch wiedergewinnen.

Daher sind unsere technischen Lösungen das Vehikel auf dem Weg zum bestmöglichen Ziel, Betriebskosten zu reduzieren, Prozesse zu ertüchtigen oder Produktqualität zu sichern – also: wir helfen unseren Kunden, sich dem Wettbewerb zu stellen!

Und: der Schutz der Umwelt und der Beitrag zum Öko-Audit unseres Kunden sind bei uns selbstverständlich.

Unternehmen

Das Unternehmen Bloom Filtertechnologie GmbH wurde 2007 gegründet. Seit 2009 ist Bloom in der Keramikstadt Höhr-Grenzhausen bei Koblenz im CeraTechCenter (CTC) ansässig. Auch die Nähe zur Forschung und Lehre und den wichtigen Institutionen des Dachverbandes aller keramischen Institute des BFZK (Bildungs- und Forschungs-Zentrum Keramik) waren wichtige Faktoren für die Ansiedelung in Höhr-Grenzhausen. Da die Filter mehrheitlich aus den Werkstoffen Glas oder Keramik bestehen können, nutzen wir die Vorteile des Standortes als aufstrebenden europäischen Forschungsschwerpunkt für technische Keramik.